Anton Kaiser - Ein Streifzug durch die Epochen der Malerei - vom Kubismus bis heute

Datum: 07.06.2018
Urhzeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Klosterruine Arnoldstein

Der Hobbykünstler Anton Kaiser ist ein gebürtiger Feistritzer.  Das Interesse für die Kunst begleitet ihn schon sein ganzes Leben. Im Ruhestand  entstand im Jahr 2013 sein erstes Bild, inspiriert von den berühmtesten Künstlern der letzten Epoche, wie z.B. Picasso, Kandinsky, Miro und Berg. In den Jahren kreierte der Autodidakt mittlerweile rund 100 Werke.
Zum Augenschmaus kommt auch ein Ohrenschmaus: Die  „Kärntner Triologie” verschönert den Abend mit ihren außergewöhnlichen Stimmen und präsentiert ihre brandneue CD.

Eintritt frei!


Ausstellung zu besichtigen während der Öffnungszeiten der Klosterruine bis 5. 7.